Kochen und Klima schützen Teil 2

Also: die Aufgabe für das Kochevent war: vegetarisch, bio, regional kochen! So habe ich meine Rezepte zusammengestellt und machte mich an die Zutaten. Vegetarisch war kein Problem, aber bei machen Zutaten „bio“ und „regional“ oder auch nur „regional“ zu erfüllen , war aufwändig oder gar unmöglich. Regionale Vanille geht halt einfach nicht, also die dann maßvoll und in bio. Salz gibt es auch aus Deutschland, Pfeffer kann ich jetzt zu Hause als Topfpflanze kultivieren (Chili als Topfpflanze habe ich schon – geht auch manchmal)……

Aber dann stellte sich die Frage, ob ich nun wegen der Milchprodukte mit dem Auto extra nach Witzhelden zum regionalen Bauern fahre…… Ich hatte mich dagegen entschieden und dann festgestellt, dass es einige Produkte nun auch im gut sortierten Supermarkt hier in Solingen gibt – Erfolgserlebnis!

Bei der Anforderung „vegetarisch“ stieß ich unweigerlich auf Sojaprodukte. Es gibt zumindest einige Firmen, die Bio-Soja aus Süddeutschland, Österreich und Frankreich verarbeiten, das ist zwar nicht ganz regional, aber doch näher, als ich vermutet hatte.

Die Kursvorbereitung war insgesamt sehr zeitintensiv, mein Hirn und mein Internet qualmten von der vielen Recherche. Manchmal musste ich einfach einen Cut machen und eine Entscheidung treffen. Eine Veränderung des Verhaltens ist da auf jeden Fall ein Prozess und kann nicht mal eben so gemacht werden. Toll fand ich die Gespräche, die meine Aufgabe auch in der Familie angestoßen haben und der Schluss, dass ich „perfekt“ nicht schaffen werde, aber jede neue Gewohnheit ein Schritt in die richtige Richtung ist.

Daher freue ich mich sehr, dass die Verbraucherzentrale NRW zusammen mit der Bergische Volkshochschule ab November eine Reihe Kochevents zum Thema Nachhaltigkeit anbietet. Ich übernehme dort das Kochen (und Einkaufen!) und wir können das Thema gemeinsam vertiefen und vor allem neue Impulse und Lösungen finden.

Den Flyer zur ersten Veranstaltung mit dem Titel „Kochen ohne Plastikmüll“ am Montag, den 4.11. 2019 um 17.00h gibt es hier