Woche 1: Reis-Gemüsepfanne so oder so

Dieses Rezept habe ich heute ausgesucht, weil ……

das für die meisten von uns ein sehr unruhiger Tag gewesen ist, an dem Kochen gern flott gehen darf – wir hatten diese Reispfanne zu Abend

sie bei Kindern sehr gut ankommt, schön bunt je nach der Art der Gemüse (ich nehme immer viele Karotten, Mais und Erbsen, was sich auch noch toll durch roten Paprika ergänzen lässt

sich trotz der Einfachheit immer wieder abwandeln lässt: mal mit Würstchen oder etwas Schinken, heute habe ich einfach nur gehobelten Käse untergehoben und schön mit schmelzen lassen

eignet sich auch prima, wenn man auf´s Gewicht achtet, denn man kann einfach einen Teil des Gemüses zur Seite legen und der eigenen Portion hinzufügen. Den Unterschied sieht man auf dem Bild oben – ich finde ja, dass der buntere Teller leckerer aussieht!