Woche 6: Fächerkartoffeln: die Knolle mal anders

Kartoffeln zählen ja allgemein zu den lagerfähigen Lebensmitteln. Und es gab keine Engpässe. Ich gehe mal davon aus, dass jeder welche zu Hause hat. Jetzt muss man beim nächsten Wocheneinkauf nur noch an Bacon und eventuell Knoblauch denken und schon kann es losgehen.

Wir essen zur Zeit oft Kartoffeln und da bin ich dankbar für jede Abwechslung, damit sie interessant bleiben. Das gelingt mit diesem Rezept auf jeden Fall, wo sie einmal nicht eine Beilage sind, sondern die Hauptrolle spielen. Auch die Zubereitung ist einfach mal anders und hat auch nicht besonders lange gedauert. Und es gibt eher Unterstützung aus der Familie für „Fächerkartoffeln“, als wenn man zum „Kartoffel-Schälen“ ruft. Und das Gericht taugt als Essen für kühle Tage genauso wie für sommerliches Wetter, denn sie werden noch mit Salat und / oder Tsatsiki kombiniert.